Studien über Kindesmissbrauch aus Belgien und den Niederlanden

Ein Artikel von Holly Folk, den ich frei aus dem Englischen übersetzt habe – Quelle: Jehovah’s Witnesses and Sexual Abuse: 2. Belgium and The Netherlands

Hinzufügende Kommentare findet Ihr von mir in Kursivschrift. Ebenso sind Hervorhebungen in Fettschrift von mir. Holly Folk schrieb den Bericht in der Ich Form – falls also nicht von mir Kommentiert, steht “Ich” im folgenden Artikel für Holly Folk, die diesen Artikel in Englisch verfasste.

In einem früheren Artikel habe ich Probleme erörtert, die durch den Teil der Untersuchung der Australian Royal Commission (ARC) zu institutionellen Reaktionen auf sexuellen Kindesmissbrauch im Zusammenhang mit den Zeugen Jehovas aufgeworfen wurden. In diesem Artikel werde ich über ähnliche Berichte aus Belgien und den Niederlanden sprechen, die von der australischen Royal Commission beeinflusst wurden. Weiterlesen

Der Umgang mit Kindesmissbrauch

In den Versammlungen der Zeugen Jehovas hatten Opfer, Eltern, Angehörige, oder andere Personen immer die Möglichkeit, der Polizei Vorwürfe wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern zu melden. Die traurige Wahrheit ist, dass viele sich dazu entschieden haben es nicht zu tun. Sie alarmierten die Ältesten der Versammlung und gingen nicht weiter. Warum? Weil sie dachten es würde Schmach auf Gottes Namen und die Versammlung bringen, wenn Aussenstehende davon etwas mitbekommen. Weiterlesen

Kindesmissbrauch

Eine Webseite, die ich mit Bedacht hier nicht verlinken möchte, die sich „der Aufklärung“ über Zeugen Jehovas verschrieben hat, wirft weiter mit Schlamm um sich, und verbreitet postfaktischen Unfug.

Das momentane Lieblingsthema: Kindesmissbrauch bei Zeugen Jehovas. Aufgrund der, in 2015, von der australischen Sonderkommission zur Aufklärung von Kindesmissbrauchsfällen (Australian Royal Commission – ARC) enthüllten Fällen innerhalb der Religionsgemeinschaft der ZJ, wird von geschockten ehemaligen ZJ berichtet, die daraufhin die Gemeinschaft der ZJ verlassen haben.

(NOTIZ: Es wurde bemängelt dass ich einige Tatsachen hier nicht ganz korrekt darstelle. Tatsächlich sind mir beim näheren Überprüfen Fehler aufgefallen, die ich hier korrigieren möchte. Dazu werde ich Stellung beziehen, und diese Fälle sind im Beitrag in Schrägschrift vermerkt – wo Worte ersetzt wurden, habe ich sie durchgestrichen)

Weiterlesen